Louis Vuitton Ankauf – Louis Vuitton verkaufen
April 8, 2020
Diamantschmuck verkaufen – Diamant Schmuck Ankauf
April 15, 2020

Weißgold verkaufen – Weißgold Schmuck Ankauf

Weißgold verkaufen - Weißgold Schmuck Ankauf

Sie besitzen Weißgold, welches Sie verkaufen möchten?

Ihr Weißgold Schmuck gefällt Ihnen nicht mehr und Sie möchten diesen gerne verkaufen?

Sie sind sich nicht sicher ob Ihr Schmuck aus Weißgold gefertigt ist und sind auf der Suche nach einem Angebot?

Dann ist die Simply Way KG Ihr erfahrener Partner

Aktuelle Ankaufspreise

Hier finden Sie unsere tagesaktuellen Ankaufspreise für Weißgold.

Weißgold verkaufen


Wir bringen jahrzehntelange Erfahrung im Handel mit Edelmetallen wie Gold, Silber, Platin und Palladium mit. Aus diesem Grund können wir Ihnen für Ihre Wertgegenstände aus Weißgold stets ein faires und passendes Angebot erstellen.

Beim Ankauf Ihrer Wertgegenstände richten wir uns immer nach den aktuellen Tagespreisen, welche Sie hier auf unserer Seite finden.

 
 

Weißgold Preis - Wert für 333, 585, 750


Sie finden hier unsere Weißgold Preise für 333, 585 und 750. Unsere Preise werden laufend aktualisiert und richten sich an den Kurs der internationalen Börse. Unsere Weißgold Ankaufspreise gelten in Euro pro Gramm.
 
Weißgold Preis
750er Weißgold (18 Karat) 33,25 €/g
585er Weißgold (14 Karat) 25,94 €/g
333er Weißgold (8 Karat) 14,76 €/g
 

Kundenmeinungen - das sagen unsere Kunden


parallax background

Was ist 585 Weißgold wert?


Der Wert von 585er Weißgold bzw. 14 Karat Weißgold hängt vom aktuellen Tagespreis ab. Unsere Ankaufspreise finden Sie transparant, und tagesaktuell auf unserer Seite Goldpreis - Goldankaufpreis. Unser Preis für den Ankauf ist gültig von 1 Gramm bis 1 Kilogramm. Es macht somit keinen Unterschied, wie viel Weißgold Sie verkaufen möchten. Ist Ihr Ring oder Ihr Ohrsteckt mit einem Diamant besetzt, wird dieser selbstverständlich beim Ankauf und der Angebotslegung berücksichtigt.

Gut zu wissen: Wir vergüten Edelsteine / Diamanten / Brillant ab einer Größe von 0,10 ct.

Wo kann ich am Besten Weißgold verkaufen?


Wenn Sie sich überlegen Ihren Verlobungsring, Ihren Ohrring oder einen anderen Goldschmuck aus dem weißen Edelmetall zu veräußern, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass Sie auf einen seriösen Händler treffen.

Sie erkennen einen seriösen Händler daran, dass dieser den Wert Ihres Verlobungsringes bzw. Ihrer Halskette kostenlos schätzt. Außerdem sollte die Menge, die Sie verkaufen möchten, keinen Einfluss auf den Wert haben.

Vorsicht vor Preisstaffelungen!

Der Preis bzw. Wert pro Gramm sollte immer der selbe sein.

 

Wichtig zu wissen:


Bei uns erhalten Sie für Ihr Weißgold immer den selben Preis pro Gramm - unabhängig davon wie viel Sie verkaufen möchten. Der angebotene Preis wird ohne Abzüge wie Prüfkosten, Schmelzkosten oder Provisionen sofort und in bar ausbezahlt.
 
Ein seriöser Golankäufer überprüft Ihren Wertgegenstand nach der Goldlegierung. Im Anschluss sortiert der Händler Ihre Schmuckstücke nach dem Feingold Anteil / Goldanteil. Gold Schmuck, welcher aus Gold Weißgold gefertigt wurde, weist häufig folgende Karat Anzahl auf: 8 Karat, 14 Karat, 18 Karat, sowie 21 Karat. Im Anschluss wird Ihr Verlobungsring auf einer geeichten Goldwaage, unter Berücksichtung des 4-Augen-Prinzipes, abgewogen.

Ist in Ihrem Ohrstecker, Ihrem Verlobunsring, Ihrem Trauring oder Ihrem Armreif ein Diamant oder Brillant enthalten, muss dieser auf jeden Fall bei der Angebotslegung berücksichtigt werden.

Der Preis pro Gramm richtet sich stets nach dem aktuellen Tagespreis.
Wenn Sie mit dem Angebot für Ihre Trauringe, oder Ihren Verlobungsring aus Weißgold 585 oder Weißgold 750 einverstanden sind, wird der Betrag sofort und ohne Abzüge bar ausbezahlt. Neben der kostenlosen Bewertung und dem tranpsaranten Ablauf, stellt Ihnen ein seriöser Goldhändler immer eine Quittung aus. Wenn Sie den Online Ankauf für Ihr Feingold oder Ihr 8, 14, 18, oder 21 Karat Weißgold in Anspruch nehmen, muss Ihr Goldhändler Ihnen auf jeden Fall den kostenlosen Versand anbieten.


Weißgold Online Ankauf


Uns ist bewusst, dass unsere Kunden ortsunabhängig bleiben wollen.
Aus diesem Grund bieten wir Ihnen den Ankauf via Postversand an.

Schnell und unkompliziert zu Bargeld


Kontakt aufnehmen


Sie haben noch Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren um Ihre Trauringe oder Ihren Verlobungsring zu verkaufen?

Unsere Experten stehen Ihnen sehr gerne jederzeit zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Weißgold verkaufen


Was kaufen wir neben Weißgold Schmuck noch an?


Alles, das aus Gold, Gelbgold, sowie Weißgold und anderem Metall gefertigt wurde, können Sie bei uns zu barem Geld machen.

Hier finden Sie eine Auflistung der Wertgegenstände, die Sie bei uns in unserer Filiale und online zu barem Geld machen können:

 
Goldschmuck
Ring, Kette, Armbänder, Armreifen, Collier, Brosche, Anhänger z.B. in Herz Form, Set aus mehreren Schmuckstücken, Gold Schmuck mit Brilliant und Perle, Trauringe, Verlobungsring mit und ohne Brillant / Saphir / Zirkonia / Smaragd oder anderem Stein
Zahngold
Mit oder ohne Anhaftungen. Gelbes Zahngold, weißes Zahngold, Zahnkronen, Zahnbrücken.
Diamanten
Lose und eingefasste Diamanten und Brillanten in jeder Kt. Anzahl, Schliff Form, Reinheit und Farbe
Gold Münzen
Krügerrand, Wiener Philharmoniker, 100 Euro Münze, Dukaten Münze, Maple Leaf, American Egale (Dollar) , Sovereign, Goldmark, New Gold Unzen etc.
Gold Barren
Ab 1,00 g bis 31,5 kg. Aller gängigen Hersteller (Ögussa, Degussa, Philoro, Agosi, ESG, Heraeus, Kinebar, Münze Österreich etc.
Golduhren
alte Gold Uhren, neuwertige Gold Uhren, defekte Gold Uhr, sowie Luxusuhren aus Gold
 

Häufige Fragen rund um Weißgold


Was ist Weißgold?
Weißgold ist eine sehr exklusive und hochwertige Legierung und gilt als beliebter Goldschmuck-Farbton.

Reines Weißgold kommt in der Natur nicht vor. Durch das Beimischen entfärbender Zusatzmetalle entsteht eine blassgetönte Goldlegierung.

Als Legierungs Zusätze wird vorwiegend Palladium, Nickel oder bei geringen Goldgehalten Silber verwendet. Schon vor 100 Jahren, als der farblose Werkstoff in Deutschland entwickelt wurde, wurde er gerne für Weißgold Ringe oder anderen Schmuckstücke verwendet.
Was ist in Weißgold enthalten?
Damit Weißgold den metallischen Look bekommt, werden Metalle wie Nickel, Palladium oder Silber beigefügt um dadurch die gelbe Farbe zu entziehen.

Neben der Farbe, die sich durch das Beimischen verschiedener Metalle verändert, verändert sich außerdem die Korrisionsbeständigkeit, sowie die Härte.

Die Karat Anzahl bestimmt das Mischungsverhältnis. Bei 14 Karat Weißgold bestehen 585 Teile aus reinem Gold, die restlichen Teile sind Palladium, Silber, Kupfer und andere Metalle.

Die edelste Variante ist palladiumhaltiges Weißgold. Umgangssprachlich wird es oftmals auch als Graugold bezeichnet.
Seit wann gibt es Weißgold?
Die ersten Weißgold-Legierungen wurden Anfang des 20. Jahrhunderts in der Schmuck Stadt Pforzheim hergestellt.

Damals galt Weiß Gold als kostengünstiger und punzierfähiger Platinersatz und wurde vom einen anderen anderen Juwelier zu Schmuckzwecken verwendet. Die Ansprüche lagen bei der Entwicklung hoch. Es sollte ein gut verarbeitendes und anlaufbeständiges Material entstehen.

Besondere Aufmerksamkeit galt es damals darauf, farblose Diamanten einzufassen und sie dadurch besser zur Geltung zu bringen. Zwar gab es schon vor Anfang des 20. Jahrhunderts Ringe, Ketten und Colliers, welche aus Platin, Palladium und Silber hergestellt wurden. Die Hersteller waren jedoch nicht zufrieden mit dem Ergebnis, da Silber nachdunkelt und Platin gemeinsam mit Gold eine teure und schwere Legierung bildet.
Weissgold wie erkennen?
Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Armband, Ihr Ohrring, Ihr Anhänger, Ihr Verlobungsring oder Ihr Ehering, aus echtem Gold Weissgold ist dann lässt sich das am Besten über den Prägestempel erkennen. Dieser informiert Sie darüber, wie hoch der Feingehalt des Edelmetalles Gold ist.

Wie bei Gelbgold existiert Weißgold mit verschiedensten Weißgold-Legierungen. Das bedeutet, dass nicht jedes Schmuckstück, das Weißgold ist, automatisch den gleich hohen reinen Gold Anteil aufweist.

Weiß Gold Legierungen, die Sie auf Ihrem Schmuckstück finden könnten sind z.B. 375er Weißgold (9 Karat), Weißgold 750 (18 Karat) und Weißgold 585 (14 Karat)

Palladium-Weißgold kann sich zum einen aus Gold und Palladium oder aus Gold, Palladium, Silber und evtl. etwas Kupfer zusammen setzen. Eine Gravur auf Verlobungsringe Weißgold und Trauringen hält sich besser auf Weißgold.

Trauringe oder Eheringe werden heutzutage häufig in Weißgold hergestellt. Hier ist zwar der Preis höher aber, aufgrund dessen, dass die Farbe sich bei der Verwendung von Gold mit Platin nicht verändert, dennoch sehr beliebt. Dadurch, dass sich die Farbe nicht verändert, wird heutzutage für einen Ring, einen Anhänger, einen Verlobungsring oder einen Ohrstecker mit einem Diamant bzw. Brillant viel häufiger Weißgold verwendet.
Warum Weißgold statt Silber?
Silber oxidiert und führt dadurch zu unschönen Verfärbungen. Aus diesem Grund ist in der Schmuck Herstellung Weißgold, aber auch Rotgold eine langlebige Alternative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anrufen
Standort