Altgold verkaufen – Altgold Ankauf Innsbruck – Tirol
November 27, 2018

IWC Uhren Ankauf – Gebrauchte IWC Uhr verkaufen

IWC Uhren Ankauf - Gebrauchte IWC Uhr verkaufen

2018 feiert der Uhren Hersteller IWC Schaffhausen sein 150-jähriges Bestehen.

1968 begann alles mit Florentine Ariosto Jones.
Der Uhrmacher Florentine Ariosto Jones reiste 1968, im Alter von gerade einmal 27 Jahren, aus Boston (U.S.A) in die Schweiz. Dort angekommen gründet er die International Watch Company direkt in Schaffhausen. Die feinen Fertigungsmethoden der Uhrenindustrie lernte er zuvor bei dem amerikansichen Unternehmen E. Howard Watch & Clock Company.
In kürzester Zeit errichtet er in Schaffhausen eine Produktionsinfrastruktur, um an die 10.000 Uhrwerk pro Jahr herstellen zu können. Dies zu einer Zeit, in der Uhren meist von Uhrmachern selbst hergestellt wurden, die überwiegend von zu Hause aus gearbeitet haben.
150 Jahre später, im Jahr 2018 legt IWC Schaffhausen eine Jubiläumskollektion auf.
Die Kollektion ist geprägt von den Ikonen der Geschichte rund um IWC. 28 Automatik Modelle präsentiert IWC anlässlich des 150-jährigen Jubiläums. Die Zifferblätter der Jubliäumsmmodelle sind mit bis zu 12 Lackschichten in einem aufwendigen Lackverfahren veredelt.

Sie möchten Ihre geschichtsträchtige Automatik Uhr verkaufen?


Dann ist die Simply Way KG Ihr erfahrener Partner in Tirol und ganz Österreich.
Unsere Uhren Experten und Gutachter sind zu jeder Zeit in der Lage den genauen Wert Ihrer IWC Armbanduhr zu taxieren.
Die Bewertung Ihrer Uhr erfolgt immer auf Grundlage der aktuellen Marktpreise.

Warum meine IWC Uhr bei der Simply Way KG verkaufen?


Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand.
Sie, als Kunde der Simply KG, profitieren von unserer Marktkompetenz.
Unsere Uhren Experten sind mehr als ein Jahrzehnt mit dem Handel von Luxusuhren vertraut.
In einem persönlichen Gespräch, wird der Wert Ihrer Uhr genau festgelegt.
Wir legen dabei sehr viel Wert auf einen transparenten Ablauf. Jeder Schritt unseres Gutachters wird Ihnen genau erklärt: Die Prüfung von Gehäuse und Armband. Die Prüfung des Werkes / Kaliber auf das aktuelle Gangverhalten.

Unsere Kunden sind begeistert von dieser Art des Ankaufes.

Mach Sie sich gerne selbst einen Eindruck unserer Kundenbewertungen.
100% echte Kundenbewertungen der Simply Way Kg geprüft durch Ekomi.
Das sagen unsere Kunden über uns

Gerne möchten wir Ihnen noch die wichtigsten Modelle der Zeit aus dem Hause IWC vorstellen.
Pallweber-Taschenuhr - Die erste IWC Taschenuhr

Die ersten Taschenuhren mit Sprungziffern und Handaufzug verlassen im Sommer 1884 die Manufaktur. Die Marke läutet mit dieser Taschenuhr das Zeitalter der digitalen Zeitanzeige ein. Das System basiert auf dem in Salzburg ansässigen Uhrmachers Josef Pallweber. Die Pallweber taschenuhr zeigt Minuten und Stunden in großen Ziffern auf rotierenden Scheiben an. Heute sind diese Taschenuhren wahre Klassiker und schon Antik.

Die erste Armbanduhr

Mehrere Quellen belegen den ersten Verkauf einer IWC Armbanduhr im Jahre 1899. Die findigen Uhrmacher bauten dafür das Damen Taschenuhrwerk Cal. 64 in ein zierliches Gold Gehäuse mit Bandanschlüssen ein.

Fliegeruhr als Spezialuhr

Im Jahr 1936 steck die Fliegerei noch in den Kinderschuhen. Ernst Jakob Homberger ließ sich zu der Zeit von seinen zwei Söhnen inspirieren, die beide flugbegeistert waren. So entstand eine Spezialuhr für Flieger. Die IW436 wurde entwickelt und lanciert. Eine echte Innovation. Der Zeitmesser wurde mit Cal. 83 ausgestattet und mit einer antimagnetischen Hemmung angetrieben. Über eine Drehlünette lässt sich die Flugzeit einstellen.

Portugieser

Mit einem Gehäusedurchmesser von 41,5 Millimetern übertrifft die erste Portugieser die damals verbreiteten Abmessung einer Armbanduhr bei weitem. Die 1939 lancierte Portugieser mit der Referenz IW325 verfügtet über eine Ganggenauigkeit wie die damaligen Marinechronometer. Der schlanke Feuille Zeiger und die arabischen Ziffern prägen die zeitlose Eleganz der IWC Portugieser von damals. Auch heute noch bei dem IWC Portguieser Chronograph.

Die Ingenieur und das Cal. 85

1995 fand das Kaliber 85, mit Pellaton Aufzug, in der ersten IWC Ingenieur Platz. Die Ingenieur mit de Ref. IW666. Der Weicheisen-Käfig schützt das Werk wirksam vor Magnetfeldern. Die Uhr ist heute ein wahrer Klassiker und gerade unter Sammlern ein sehr begehrtes Stück Zeitgeschichte. Am Markt werden Hohe Preise für eine gebrauchte Igeniuer erzielt.

Auqatimer

1967 stellte die Marke auf der Uhrenmesse in Basel seine erste Taucheruhr vor. Die IWC Aquatimer mit der Referenz IWC812 AD, ausgestattet mit einem Kautschukband. Bis zu 200 Meter Wasserdicht und angetrieben von dem Automatikkaliber 8541 eine wahre Innovation. Durch eine zweite Krone am Gehäuse kann die innenliegende Drehlünette bedient werden. Die innenliegende Lünette hat einen ganz klaren Vorteil. Sie beeinträchtigt die Wasserdichtheit der Uhr nicht. Ebenfalls so gut wie unmöglich ist ein unbeabsichtigtes Verstellen der Tauchzeit. Auch heute erfreut sich die Aquatimer Serie großer Beliebtheit.

Portofino

Mit einer Mondphasenanzeige auf dem Zifferblatt erschien die erste Portofino in den 1970er Jahren. Mit flachen römischen Ziffern. Die Zeiger in einem typischen Breguet Stil. Die als Riesen Portofino bekannte Uhr erschien im Jahr 1984. Bekannt unter der Ref. IW5251 mit Gold Gehäuse. Die Riesen Portofino wurde aufgrund Ihres ungewöhnlich großen Gehäuses nur in limitierter Stückzahl gefertigt.

Porsche Design Titan Chronograph

Die Weltweit erste Uhr mit einem Gehäuse aus Titan fertigt die International Watch Company im Jahr 1980. Den IWC Porsche Design Titan Chronographen IW3700. Der Vorteil von Titan ist, das er ein Drittel leichter als Stahl ist. Zudem extrem belastbar und hautverträglich. Markantes Detail ist die einzigartige mattgraue Oberfläche. Von Spezialisten der Luft- und Raumfahrt eignete sich IWC wissen für die Bearbeitung von Titan an. Denn Titan galt lange als ungeeignet zur Nutzung für Uhrengehäuse.

DA Vinci mit EWIGEM Kalender

Kurt Klaus prägt die Geschichte von IWC wie kein zweiter. Er verfolgte in der damaligen Qaurzkriese die Idee, einen mechanischen ewigen Kalender zu konstruieren. Selbstständig erkennt der Kalender die unterschiedlichen Monatslängen sowie Schaltjahre. Bis ins Jahr 2100 bedarf es keiner manuellen Korrektur. Die hochpräzise Mondphasenanzeige sowie die vierstellige Jahresanzeige sind ein absolutes Novum. Unglaublich – Erst nach 122 Jahren weicht der tatsächliche Zyklus um einen Tag von dem des Erdtrabanten ab.

Grande Complication

Den Gipfel der Haute Horlogie erklimmt IWC 1990 mit der Grande Complication. Unter anderem enthält sie die legendäre Minutenrepetition von Dominique Renaud. Diese Meisterleistung benötigte sieben Jahre Entwicklung und beherbergt die folgenden Komplikationen: Kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung, Minutenrepetition für Stunden, Viertelstunden und Minuten, Ewiger Kalender mit Anzeige von Datum, Wochentag, Monat, vierstelliger Jahresanzeige und ewiger Mondphase.

Big Pilot

2002 lancierte IWC mit der IW2002 die Große Fliegeruhr mit einem stattlichen Durchmesser von 46mm. Die Big Pilot trägt die typischen Designattribute des historischen Vorbildes. Die extralangen Armbänder und die voluminöse Krone erinner an die Pionierzeit der Fliegerei. Mit einer Gangreserve von sage und schreibe 7 Tagen sorgt das Kaliber 5011 für ausreichend Antriebskraft.

2018 – Die Premiummarke im internationalen Luxusuhrensegment

Auch heute noch, stellt IWC am Ufer des Rheins seine Armbanduhr in eigener Manufaktur her. Mit der bekannten Leidenschaft für Erfindergeist und innovative Lösungen. „Probus Scafusia“ prägt seit 1903 das Qualitätsversprechen aus Schaffhausen. Es bedeutet „Bewährtes aus Schaffhausen“.

Ihr Kundenvorteil


Die Simply Way KG kauft auch defekte Uhren aus dem Hause IWC Schaffhausen an.
Als einer von wenigen Händlern.
Es spielt für uns keine Rolle, in welchem Zustand sich Ihre Uhr befindet.
Selbst wenn der Handaufzug Ihrer Vintage Uhr nicht mehr funktioniert.
Auch wenn das Automatikuhrwerk beschädigt ist, können Sie uns Ihre gebrauchte Uhr verkaufen.

Sprechen Sie uns gerne für ein unverbindliches Angebot an.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.